Gute Vorsätze

Ja, fürs neue Jahr hat man für gewöhnlich gute Vorsätze. Und einer von mir lautet, mehr zu posten. Das wird nicht schwierig – wo ich 2015 hier kein einziges Lebenszeichen abgesetzt habe…

Wie kann ich das erreichen? Weniger selbstkritisch sein! Es ist unglaublich, wieviele unveröffentlichte Beiträge im Backend dieser Seite schlummern, nur weil sie nicht den phänomelalen, weltbewegenden Content enthielten. Also ab jetzt, gibt’s hier nur noch alltägliches Gedöns 😀

Tja, was ist seither geschehen? Unsere Gruppe gibt es immer noch. Das allein ist eigentlich schon eine Meldung wert. Schließlich befinden wir uns in einer Kleinstadt, weitab jeder Uni.

Aber spieltechnisch hat sich einiges getan:

Continue reading Gute Vorsätze

Advertisements

“My name is Earl” oder “das Karma ist ein mieser Verräter”

DarthVibbert at en.wikipedia under CC-LAYOUT; CC-BY-SA-2.5

Eigentlich lässt es sich auf eine ganz einfache Formel runter brechen:

Eine Person ändert nichts. Die Tradition der Mayas besagt – ein Führer alleine erreicht nicht sehr viel. Es sind die Völker, Kommunen und Gruppen, die an der Entwicklung ihrer Völker arbeiten. (Rigoberta Menchú Tum)

O.k., das Zitat ist vlt. etwas hoch gegriffen. Doch eigentlich veranschaulicht es unsere Auffassung bei der Vergabe von Karma. Es ist eine Gruppe von Charakteren, die einen Run bzw. ein Abenteuer absolviert. Und vor allem ist es eine Gruppe von Spielern, die sich in ihrer Freizeit treffen, um gemeinsam Spaß zu haben. Continue reading “My name is Earl” oder “das Karma ist ein mieser Verräter”

Die universelle Bruderschaft – Part 2 – SPOILER

Quelle: en.wikipedia.org

Die Portierung des Matrix Kapitels hat mir am meisten Kopfzerbrechen bereitet. Zunächst einmal versuchte ich mit meinem eingestaubten Matrix-Wissen aus Zeiten von SR2.01D das beschriebene System zu “analysieren” und seine Spielrelevanten Daten in eine Tabelle zu überführen.

Die einzelnen Knoten des Systems müssen nahezu nach einander abgearbeitet werden. Einzig Datenspeicher 1 und 2 sind parallel geschaltet. Das System ist öffentlich zugänglich. Continue reading Die universelle Bruderschaft – Part 2 – SPOILER

Die universelle Bruderschaft – Part 1 – SPOILER

Die universelle Bruderschaft - Shadowrun 2.01D

Im folgenden stelle ich meine Überlegungen zur Portierung des Shadowrun 2.01D Abenteuers “Die universelle Bruderschaft” vor. Einige Grundsätzliche Überlegungen zu diesem Vorgang finden sich hier.

Neben der regeltechnischen Umsetzung der Portierung lag ein Hauptaugenmerk auf dem geänderten Feeling zwischen 2053 und 2074. Doch leider musste ich feststellen, dass die Veröffentlichung meiner diesbezüglichen Notizen nicht von der eigentlichen Story zu trennen ist und somit Copyright-Verstöße vorprogrammiert wären. Darüber hinaus habe ich die Handlung auch noch von Seattle nach Hamburg verlegt, da mein Runner dort ansässig sind. Im Laufe des Runs wurde zudem die Entwicklung einer zweiten Plotlinie nötig, da “meine” Spieler nicht so wollten, wie von den Herren Kubasick und Findley vorgesehen 😉 Continue reading Die universelle Bruderschaft – Part 1 – SPOILER

Time travel – von 2050 zu 2074

Wie bereits angekündigt, arbeite ich derzeit an einer Portierung von alten Abenteuern in das Regelsystem von SR5. Das man dabei Kompromisse machen muss ist klar. So verlässt man zwangsläufig den Metaplot, insbesondere wenn man aktuelle mit uralten Abenteuern für eine Gruppe vermischt. Die true-SR-Sektion mag das stören, mich und meine Gruppe eher nicht.

Shadowrun Grundregelwerke 2.01D, 3.01D und 5

Bevor es an die eigentliche Arbeit geht, dokumentiere ich hier einige Vorüberlegungen: Continue reading Time travel – von 2050 zu 2074

ein paar Tage später

Ein paar Tage Abstinenz aus dem Pen and Paper Universum… und schon hat man eine komplette Version von Shadowrun verpasst.

Im Ernst, über 10 Jahre ist es her, dass wir die Rollenspielbücher in Kisten verstaut und beiseite gepackt hatten. Nun packte uns das alte Fieber wieder, ein paar alte “Recken” wurden beisammen getrommelt und über den Umweg Degenesis gelangten wir wieder zu Shadowrun. Passend, dass gerade die neue, mittlerweile fünfte Version, erschienen ist, und Pegasus Press uns den Einstieg preislich so leicht wie möglich macht. Continue reading ein paar Tage später